Donnerstag, 29. August 2013

die erste Geldbörse fürs Kind

Lennart ist immer ganz heiß auf Geld....zuerst wollte er immer Klimpergeld, jetzt reizen ihn auch Scheine. Und ich finde, mit 5 kann man sich auch schonmal ein Eis selber kaufen. Er soll jetzt jede Woche 50 ct bekommen und darf damit machen was er will (von Oma und Opa kommt auch immer mal wieder was...und dann entscheiden wir, ob das in seinem Portemonnaie bleibt oder in die Spardose kommt...
Na, und weil er ja nun auch sein Geld dann und wann mitnehmen soll, um allein darüber zu bestimmen, habe ich ihm eine kleine Geldbörse genäht - ganz im Piratenstyle.
Das Miniportemonnaie kann er an seine Gürtelschlaufe machen, sofern vorhanden ;)

Das Tutorial kommt von Muddis. Ist ganz einfach und schnell gemacht.
 
Das wird auch nicht die Letzte sein, eignet sich sicher auch gut für in die Schultüten...



hier kommt das Klimpergeld rein
 

und Platze für einen kleinen Schein ist da auch :)
 


1 Kommentar:

Muddi hat gesagt…

Oha! Coole Piraten! Die darf ich meinen Jungs besser NICHT zeigen... ;o) Toll ist die!! Schön, dass Dir das Tutorial gefällt! Danke fürs Verlinken. :o)

Liebe Grüße
Sarah