Freitag, 26. März 2010

Herz in Vichykaro

Ich hab mich mal an die Nähmaschine gesetzt und ein Herz genäht. Es ist krumm und schief und hat Nippel....das zweite wird sicher besser. Außerdem ist da zu wenig Füllwatte drin.
Ich überlege auch, mir Füllgranulat zu holen...wer hat das und fühlt sich das besser an??? Geht das besser in die Ecken???



Kommentare:

Bärbel hat gesagt…

Ganulat zieht den Ast bis zum Boden runter... Watte ist viel leichter und auch schöner zu stopfen, finde ich

Ich weiß nicht wieso, aber Dein blog war noch nicht in meiner blogroll....

Jetzt aber.

Gruß, Bärbel

doris hat gesagt…

Ooooh Heike, dein Herzchen ist super und wenn es dir nicht so richtig gefällt, meine Addy hast du *zwinker*!!
Granulat mit Füllwatte nimmt man, wenn ein Projekt sitzen soll, ansonsten nur Watte und am besten sind die preiswerten Schwedenkissen... Auftrennen und du hast Füllwatte ohne Ende.

GLG Doris

Sabines My--Art--Blog hat gesagt…

Also mir gefällt es auch supergut.
Ich habe für mein erstes herz einfach die Watte aus einem alten Plüschtier genommen, davon habe ich jede Menge.
Lg Sabine

Orsolina hat gesagt…

Das Herz ist richtig klasse.

Gruss Biggi