Montag, 15. November 2010

Drei-Tage-Karte

Ich glaube, ich habe noch nie so lange für eine Karte gebraucht. Zuerst wollte ich einen Sketch für eine Challenge nacharbeiten, aber das klappte wegen der Größe des Motivs nicht. Dann hab ich mich beim Papier verschnitten, weshalb ich mit der Wellenkante oben improvisieren mußte und dann wollte ich das Motiv auch besonders in Szene setzen und nicht einfach so auf die Karte...
Und so hab ich mit allem drum und dran 3 Tage gebraucht.
Ich hoffe, die Arbeit hat sich gelohnt und ich werde mit Kommentaren belohnt - und ja, ich vertrage auch Kritik!!!!




Kommentare:

Jenny hat gesagt…

Wow, die gefällt mir richtig gut. Die Farben, die Gestaltung, das Innenleben - echt klasse.Das Motiv ist bezaubernd und toll coloriert.

Digit hat gesagt…

das ist ein süßes Motiv! die Karte gefällt mir sehr!

XOXO Rosa

Heike hat gesagt…

Ich kann Dich beruhigen, die Arbeit hat sich gelohnt !!!
Toll mit den Farben und dem "Überraschungsfenster"
LG Heike

Sandra (soleil) hat gesagt…

Kritik? Hab ich keine!
Lob? Sollst du haben:

Deine Karte ist ein kleines Kunstwerk, kein Wunder hast du so lange gebraucht! Hier gibts leider keinen Umfall-Smiley, aber du sollst wissen: ich liege fast auf dem Boden :-D

Liebe Grüße
Sandra

Zitronenfalter hat gesagt…

WOW!
Wenn man die Detailbilder sieht man, warum du da so lang für gebraucht hast, die ist wirklich zauberhaft!

LG Lilith